FacebookTwitterPrintMail Wettbewerb

Unlautere Geschäftspraktiken: Elektronische Beschwerde aufgeben
28.03.2012

Helfen Sie mit im Kampf gegen unlautere Geschäftspraktiken! Nutzen Sie die Möglichkeit, bei der Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen (SKS, acsi und FRC) eine Beschwerde wegen Verletzung des Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb einzureichen!

Logo-alliance-long_480

Folgende unlauteren Geschäftspraktiken können ab April 2012 angezeigt werden:

 

1.

 

Adressbuchschwindeleien (z.B. Registereinträge in nutzlosen Branchenverzeichnissen, Telefonbücher, Scheinregistern oder Verzeichnissen anderer Art).[a]

 

2.

 

Unerwünschte Werbeanrufe (Missachtung des Sterneintrags im Telefonbuch).[b]

 

3.

 

Schneeball-, Lawinen- oder Pyramidensysteme.[c]

 

4.

 

Undurchsichtige Verkaufsanbieter im Internet (z.B. unklare oder unvollständige Angaben über Identität).[d]

 

5.

 

Gewinnversprechen, welches die Auszahlung des Gewinns von einem Kauf oder einer anderen Handlung (z.B. Teilnahme an einer Werbe- oder Verkaufsveranstaltung) abhängig machen.[e]

 


Sollte die Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen die gemeldeten Praktiken tatsächlich als unlauter betrachten, wird sie bei einer gewissen Anzahl eingegangener Meldungen entweder eine Strafanzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft einreichen oder die Beschwerden ans Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) weiterleiten.

Die Fragen, welche im Formular gestellt werden, dienen der Einschätzung des Verhaltens des angezeigten Unternehmens. Ihre Informationen, welche durch die Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen (ACSI, FRC und SKS) gesammelt werden, brauchen wir lediglich zu Beweiszwecken: Wir leiten die gemeldeten unlauteren Geschäftspraktiken an die zuständige Behörde weiter (Staatsanwaltschaft, seco oder Zivilgericht). Wenn Sie das Formular ausfüllen, akzeptieren Sie dieses Vorgehen. Sie können jedoch jederzeit verlangen, dass Ihre Daten gelöscht werden.

Ab Juli 2012 wird es zudem auch möglich sein, missbräuchliche Geschäftsbedingungen[f] sowie andere Geschäftspraktiken[g] anzuzeigen.

  • [a] Art. 3 Abs. p und q UWG.
  • [b] Art. 3 Abs. u UWG.
  • [c] Art. 3 Abs. r UWG.
  • [d] Art. 3 Abs. s UWG.
  • [e] Art. 3 Abs. t UWG.
  • [f] Art. 8 UWG
  • [g] Art. 3 Abs. a bis o UWG.